Wie man den Google App-Verlauf und den Cache auf dem iPhone löscht

Google App auf iOS, auch seine offizielle Such-App, bietet eine ordentliche Möglichkeit, sowohl zu suchen als auch sich auf dem Laufenden zu halten, was Sie interessieren könnte. Es bietet auch eine sehr persönliche Benutzerführung auf Ihrem iPhone. Die App sammelt und bündelt Ihre Aktivitäten nahtlos unter der Haube. Diese raffinierten, nützlichen und maßgeschneiderten Informationskarten auf Ihrem Feed werden sonst nicht von selbst erscheinen. Es ist jedoch möglicherweise nicht in Ihrem besten Interesse, dass bestimmte Aktivitäten entweder während der Durchführung einer Suche oder als Updates im Google App-Feed angezeigt werden. Wie Sie beim iphone google verlauf löschen können. Außerdem, wenn Sie Ihr iOS-Gerät mit jemand anderem teilen, kann es sehr schwierig werden, besonders wenn es sich um eine private Aktivität handelt. Um dies zu verhindern, müssen Sie Ihren Browserverlauf löschen. Es kann jedoch etwas verwirrend sein, dies zu tun, zumal die App Ihre Aktivitäten sowohl lokal als auch online speichert. Und dann ist da noch das Problem mit zwischengespeicherten Seiten-Cookies, die auch ein Risiko für die Privatsphäre und Sicherheit darstellen.

Beginnen wir also ohne weiteres mit dem Löschen Ihrer lokal gespeicherten Aktivitäten, entfernen Sie Ihren Verlauf von den Google-Servern und schließen Sie dann mit dem Leeren des Google App-Cache ab.

Löschen der On-Device-Historie

Unabhängig davon, ob Sie bei der Google-App angemeldet sind oder nicht, bleibt der Datensatz Ihrer vergangenen Suchanfragen und besuchten Websites immer auf Ihrem iPhone. Dies geschieht, um bei ähnlichen Aktivitäten schneller Vorschläge zu unterbreiten, kann aber sehr nachteilig für Ihre Privatsphäre sein.

Es gibt mehrere Möglichkeiten, Ihren Browserverlauf loszuwerden – entweder durch das Entfernen einzelner Suchanfragen/besuchter Websites oder das Löschen des Browserverlaufs in seiner Gesamtheit.

  • Verlauf nach Aktivität löschen
  • Das Löschen von Aktivitäten auf individueller Basis ist sehr nützlich, wenn Sie nur bestimmte Suchen oder Websites persönlicher Natur entfernen möchten.
  • Während Sie sie aus den letzten Suchanfragen löschen können, während Sie eine Suchanfrage in der Google App eingeben.
  • (streichen Sie das Element nach links und tippen Sie auf das Papierkorbsymbol), zeigt die folgende Methode den gesamten lokal gespeicherten Verlauf an.
  • So dass Sie unerwünschte Aktivitäten in aller Ruhe löschen können.

Schritt 1: Tippen Sie auf das zahnradförmige Symbol in der oberen linken Ecke der Google-Anwendung, um das Einstellungsfenster aufzurufen.

Gelöschte Suchanfragen oder besuchte Websites werden bei einer Suche über die Google App nicht mehr direkt an der Spitze der Vorschlagsliste angezeigt.
Verlauf vollständig löschen

Wenn Sie alle Suchanfragen und den Verlauf der Website-Besuche von Ihrem iPhone löschen möchten, zeigen Ihnen die folgenden Schritte, wie Sie dies tun können.

Schritt 1: Tippen Sie im Einstellungsbereich der Google-Anwendung auf Verlauf und dann auf Geräteverlauf löschen.